Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörige, liebe Gäste und Partner,

 

mit großem Engagement arbeiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses tagtäglich daran, den Bewohnern der Seniorenresidenz „Am Markt“ einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten. Dabei freuen wir uns über Lob und Anerkennung, sind aber auch für jeden Hinweis dankbar, der uns hilft, die Arbeit zu verbessern.

Was uns per Brief, Karte oder E-Mail erreicht (siehe die Kontaktdaten auf der Startseite), kann auch hier seinen Platz finden.

 

Ihre

 

Brigitte Zimmermann

Einrichtungsleiterin




Danksagung

Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die uns durch Wort, Schrift, stillen Händedruck und Blumen sowie persönlicher Teilnahme beim Abschied von unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Fritz Meister entgegengebracht wurden, möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern der Seniorenresidenz "Senowa" Ronneburg für die gute Betreuung und Pflege.

Im stillen Gedenken

Brigitte Pfrötzschner, Harald Meister im Namen der Angehörigen

September 2016


 

Liebes Team der Seniorenresidenz Ronneburg

 

unsere liebe Mutti, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Irma Prüger, durfte die letzten Monate ihres Lebens in der Obhut Ihrer vorbildlichen Einrichtung verbrignen.

Während dieser Zeit hat sie immer wieder zum Ausdruck gebracht, wie gut sie sich bei Ihnen angenommen und aufgehoben fühlt und es war für uns eine große Beruhigung, sie in Ihrer fürsorglichen Pflege zu wissen.

Bei jedem Besuch unserer lieben Mutter fanden wir nicht nur eine vorbildliche Unterbringung und Pflege vor, sondern erlebten auch, wie sie auf die Persönlichkeiten der Heimbewohner eingingen und deren Kontakte untereinander förderten.

Ein großes Dankeschön auch für die erfischende sellsorgerischen Betreuung durch die Pastorin Ihrer Einrichtung.

Wie Sie sich um Ihre Seniorinnen und Senioren kümmern und sorgen, findet unsere Wertschätzung. Dafür wünschen wir Ihnen auch in Zukunft viel Kraft und eine gute Gesundheit.

Im Namen unserer Familien danken wir Ihnen von ganzem Herzen für die herzliche Aufnahme und fürsorgliche Betreuung unserer lieben Mutti in Ihrer Seniorenresidenz.

 

Dr. Bernd Prüger und Helmut Prüger

Juli 2016


 

"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der uns lieb war, ging. Was bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung."

Für die aufrichtige Anteilnahme sowie die erwiesene letzte Ehre für unseren lieben Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa

Walter Nosseck

möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken.

In lieber Erinnerung

Martina Wierschke im Namen aller Angehörigen

Juni 2016


 

Danksagung

In der Stunde des Abschieds durften wir nochmal erfahren, wie viel Liebe, Achtung und Zuneigung unserer lieben Verstorbenden, Irma Prüger, entgegengebracht wurde.

Wir danken allen, die sich mit uns ins stiller Trauer verbunden fühlten, ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und unserer Verstorbenen zu letzten Ruhestätte geleiteten.

Unseren besonderen Dank gilt den Mitarbeitern der Station " Neue Landschaft" in der Seniorernresidenz "Am Markt" in Ronneburg für die liebevolle Betreuung.

In Liebe und Danbarkeit

Dr. Bernd Prüger und Helmut Prüger

Juni 2016


 

Wir möchten uns ganz herzlich für die stets nette und liebevolle Fürsorge in der "Neuen Landschaft" bedanken.

Regina Tappert und Familie

Juni 2016


 

Danke zum Tag der Pflege

Liebes Pflegeteam aus Ronneburg,

den heutigen Tag möchte ich, auch im Namen meiner Familie zum Anlass nehmen, noch einmal Dankeschön zu sagen, stellvertretend für unsere Mutter und die Menschen, die es gespürt haben, aber es nicht mehr sagen können:

Danke für ihre aufopferungsvolle Arbeit.

Danke für ihre Zuwendung.

Danke für ihre Fürsorge.

Danke für ihre Umarmung.

Danke für den liebevollen Umgang.

Danke für ihre hohe Einsatzbereitschaft.

Danke für ihre  stetigen Mühen

Danke für ihr starkes Durchhaltevermögen.

Danke für ihre hohe Qualität.

Danke für das Begleiten.

Danke für ihre Gastfreundschaft.

Danke, es ist schön, dass es sie gibt!

 

Wenn es mich mal wieder nach Ronneburg verschlägt, komme ich auf einen Kaffee vorbei.

 

Liebe Grüße aus Berlin

Georg Bernreuther

15.05.20016


 

Danke

Hiermit möchten wir Ihnen unseren Dank aussprechen für die bisher aufgebrachte Mühe beim Betreuen und Pflegen unseres Vaters, vor allem aber in Ihrem Bemühen ihn professionell zu aktivieren und zu mobilisieren. Er wird wahrscheinlich weiterhin die Hilfe Ihrer ausgezeichnet professionell arbeitenden Einrichtung in Anspruch nehmen müssen.

Wir wissen, dass er in Ihrer Einrichtung sehr gut betreut und aufgehoben ist.

Mit freundlichen Grüßen

Drs. Christel

April 2016


 

Sehr geehrte Fr. Zimmermann,

wir wünschen Ihnen und Ihrem Team ein schönes Osterfest und erholsame Osterfeiertage.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Dr. Christel

März 2016


 

Liebes Pflegeteam der Senowa Seniorenresidenz

Ich bin Ihnen zutiefst dankbar für all die liebe, kompetente Fürsorge, Versorgung, Zuwendung und Unterstützung, die Sie meiner Mutter, Magdalena Laufenberg, haben zukommen lassen.

Auch persönlich fühle ich mich bei meinen Besuchen in Ihrem Hause stets freundlich, liebevoll und respektvoll behandelt.

Besonderen Dank möchte ich denjenigenen aussprechen, die sich sehr um meine Mutter bemühen, stets ein freundliches Wort oder eine Umarmung für sie haben und sehr dazu beigetragen haben, ihr das Leben im Altersheim, trotz gesundheitlichen Einschränkungen, anstatt in ihrem geliebten Zuhaus zu erleichtern.

Einfach einmal eine großes Dankeschön, anlässlich des 85. Geburtstages meiner Mutti, mit den besten Wünschen für die Zukunft! Ich weiß SIe bei Ihnen in guten Händen.

Ihr Rolf Laufenberg

Februar 2016


 

Danke, liebes Pflegeteam

seit 2 3/4 Jahren konnte meine Omi, Magdalene Prössdorf, im Seniorenhein als eine der ersten Bewohnerrinnen ihr neues zu Hause, für ihren letzten Lebensabschnitt, finden. Schnell lebte sie sich ein und durfte nach ihrem arbeitsreichen, von Schicksal geprägten Leben, die tolle, liebevolle Betreuung in ihrer Residenz genießen.

In ihrem SInne möchte ich mich bei allen Pflegenden herzlich für die hervorragende Pflege in den letzten Stunden des Lebens meiner Oma bedanken.

Liebe Grüße, Marko Günther (Enkel)

Januar 2016


 

Danksagung

Tief bewegt von der großen Anteilnahme, die durch liebevoll geschriebene und gesprochene Worte zum Abschied meiner lieben Mutter, Frau Inge Rößler, entgegen gebracht wurde, möchte ich mich bei allen recht herzlich bedanken.

Besonderen Dank gilt der Seniorenresidenz Senowa in Ronneburg für die liebevolle Betreuung.

Geliebt und unvergessen

Ihr Sohn Frank

Januar 2016

 


Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende - ein ereignisreiches Jahr, geprägt von neuen Herausforderungen durch ein vertrautes Miteinander.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Ihren Familien auch im Namen des Stadtrates und der Bediensteten der Stadtverwaltung Ronneburg, besinnliche Weihnachstage und ein gesundes und erfoglreiches Jahr 2016

Krimhild Leutloff

Bürgermeisterin Stadt Ronneburg

Dezember 2015

 


Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen und Ihrem Team das Breitental -Echo

Gleichzeitig bedanken wir uns für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Dezember 2015

 


Frohe Weihnachten für die Mitarbeiter der Seniorenresidenz und vielen Dank für alles!!

Ihre Familie Schick

Dezember 2016

 


Danke

Liebes Pflegeteam vom "Grünen Baum", auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich für die sehr gute Pflege und Betreuung meiner Mutti, Hilda Gehrt; bedanken. Insbesondere auf dem letzten Weg meiner Mutter hat uns die tröstende und aufmerksame Begleitung sehr geholfen. Meine Mutter war in ihrem letzten Lebenshalbjahr bei Ihnen in den besten Händen.

Herzliche Grüße und weiterhin viel Kraft für Ihre wertvolle Arbeit.

Birgit Höckert (Tochter)

Dezember 2015

 


Danksagung

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, aber niemals die Zeit, die man mit ihm verbrachte.

Zurückgehehrt vom Grabe meines geliebten Gatten, Herrn Kurt Steinbock, ist es mir ein Herzensbedürfnis all den zu danken, die ihn im Leben achteten und im Tode die letzte Ehre erwiesen. Mein besonderer Dank gilt der Seniorenresidenz "Am Markt" für die einfühlsamen gesprochenen und geschriebenen Worte.

In stiller Trauer Lieselotte Luckner

November 2015

 


September 2015

Dankeschön

Nachdem wir uns nun mit dem Unabänderlichen haben abfinden müssen, ist es uns ( mir und meinen Geschwistern) ein Herzensbedürfnis, all denen Dank zu sagen, die uns über den Verlust unserer Mutti, Erna Vorweg, hinweggeholfen haben. Wir möchten dem Team der Seniorenresidenz in Ronneburg für Ihre einfühlsame, umsorgende und würdevolle Sterbebegleitung danken. Ihre persönliche Betreuung war uns ein großer Trost und Erleichterung, besonders in diesen schweren letzten Stunden unserer Mutti. Danke für Ihre Anteilnahme und Ihre Unterstützung sagen:

Joachim Vorwerg (Gera), Siegfried Vorwerg (Freudenstadt), Dieter Vorwerg (Potsdam), Petra Gohlke (Ronneburg), Uwe Vorwerg (Ronneburg), Andreas Vorwerg (Ronneburg), Brigitte Herms (Potsdam)

 


September 2015

Ich möchte auf diesem Weg mal Danke an das Team der "Neuen Landschaft" für die liebevolle Pflege meiner Mutter, Christine Tänzer, sagen!

Sie fühlt sich sehr wohl bei Ihnen. Für mich als Sohn ist es sehr beruhigend, zu wissen, dass alles getan wird, dass es ihr gut geht und an nichts fehlt. Auch die Kommunikation zwischen dem Team und mit ist hervorragend, einfach super! Nochmals Danke, Ihr seit ein tolles Team!

Horst Tänzer

 


Juli 2015

"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot. Tot ist nur, wer vergessen wird."

Es ist uns ein Herzensbedürfnis auf diesem Wege dem gesamten Team der "Seniorenresidenz Am Markt" für die besonders liebevolle und aufopferungsvolle Pflege und Betreuung unseres Vaters, Hr. Reiner Rauschenbach, zu danken.

Seine dankbaren Kinder Anneliese und Renate mit Familien

 


Juni 2015

Danksagung

Ich möchte mich nochmals herzlichst für die tolle Chance bedanken, die wir in Ihrem Haus erhalten haben! Sie haben ein Superteam beisammen, auf jeder Etage wurde man wie ein Familienmitglied empfangen. Papi wusste das leider nicht so sehr zu schätzen, ich schon....

Allein die Möglichkeit, den Bewohnern zu gestatten ihre Haustiere mitzubringen, ist einfach super.

Michelle Geyer, Tochter von Dr. Reinhard Bartzok

 


Juni 2015

Danksagung

Wir haben Abschied genommen von Lutz Weise. Danke sagen wir allen, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Unser besonderer Dank gilt der Seniorenresidenz "Am Markt", Bereich "Grüner Baum" in Ronneburg.

In liebevoller Erinnerung

Renate, Michael, Diana und Jacob Weise

 


April 2015

Auf diesem Wege möchten wir uns von ganzen Herzen bei allen für die Beweise der Anteilnahme, für Hr. Helmut Neugebauer, bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Seniorenresidenz "Am Markt"

Im stillen Gedenken - die Hinterbliebenden

 


März 2015

Danke an alle Mitarbeiter der "Neuen Landschaft" für die liebevolle Unterstützung und Betreuung unseres Bruders, Rolf Schulz.

Familie Mangold

 


Februar 2015

Hiermit möchten wir "Danke" sagen, für die schnelle Hilfe bei der Aufnahme unseres Vaters, Herrn Golombiewski, in Ihrer Einrichtung. Es war uns eine große Hilfe und Beruhigung zu gleich, ihn gut versorgt zu wissen.

I. Petersen, B. Neumann (Töchter)

 


Februar 2015

Danksagung

Wir bedanken uns auf diesem Weg bei allen Schwestern und Pflegern der Station "Rosengarten" für die liebevolle Betreuung unserer Mutter, Eugenie Müller, und wünschen Ihnen für die Zukunft persönlich und beruflich alles Gute.

Liebe Grüße der Familien Gangloff und Thurm

 


28.02.2015

Mir ist es ein Bedürfnis - DANKE - zu Ihnen zu sagen. Gefühlvoll haben Sie uns aufgefangen in einer Situation, die uns zu erdrücken drohte. Liebevolle Hände halten, zärtliche Worte sprechen, Verständnis zeigen, sind Dinge, die ich bei den Besuchen unserer an Demenz erkrankten Mutter beobachten konnte. Wir kennen durch die häuslichen Pflege, wie abweisend und aggressiv sie sein kann und empfanden die Beobachtungen als wohltuend. Wir sind froh, dass unsere Mama nun angekommen ist und sie sagt: "Ich kann die doch nicht alleine lassen".

Menschen so anzunehmen - wie sie sind, "Macken" zu tolerieren und Herzlichkeit entgegen zu bringen, dass kann ich den Mitarbeitern auf der Station 3 bestätigen. Dafür nochmals herzlichen Dank.

Danke auch für die Gespräche, die mir persönlich geholfen haben, den Weg im Interesse meiner Mutter, Fr. Lätzsch, und unseren Familien zu gehen.

Fr. A. Soboll (Tochter)

 


Februar 2015

Danksagung

So wie ein Blatt vom Baume fällt, so ging ein Leben aus der Welt.

Herzlichen Dank für die erwiesende Anteilnahme und all die liebevoll erwiesenen Aufmerksamkeiten, mit denen Sie alle unseren lieben Vati, Hr. Kirmse, während seines Aufenthaltes bei Ihnen und auch nach seinem Tod begleitet haben sagen Ihnen seine fünf Kinder.

 


Februar 2015

Danksagung

Ein besonderer Dank gilt dem Pflegepersonal der Seniorenresidenz "Am Markt" in Ronneburg, Wohnebene "Grüner Baum"

Ingelore Gerber und Töchter ( Bewohnerin: Christa Kratzsch)

 


Weihnachten 2014

An das gesamte Pflegeteam der Senowa Seniorenresidenz:

Ich wünsche Ihnen von Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien. Gleichzeitig möchte ich mich aufrichtig für die liebevolle Betreuung und Umsorgung meiner Mutti, Magda Laufenberg und ihrem Lebensgefährten, Hans Bernhardt bedanken. Sie machen alle einen ganz tollen Job. Vielen lieben Dank.

Rolf Laufenberg (Sohn)

 


Weihnachten 2014

Liebe Schwestern von "Grünen Baum"

Danke für die liebevolle und fürsorgliche Betreuung meiner Tante, Irene Körner.

Ingeborg Strähmel (Nichte)

 


Weihnachten 2014

Ein frohes Fest wünscht dem gesamten Team: Irene und Herold Beyreuther und Steffi Neuwald-Bleschke

Ein herzliches Dankeschön für die gute Fürsorge und Betreuung, auch weiterhin

 


20. Juni 2014

Angehörigenabend

Wir bedanken uns für die Pflege und Betreuung unserer Mutter, Fr. Elfriede Thiele.

 


20.Juni 2014

Angehörigenabend

Meine Mutter, Inge Rößler, fühlt sich in der Seniorenresidenz sehr wohl. SIe wird sehr gut betreut und versorgt. DIe Mitarbeiter haben immer ein nettes und einfühlsames Wort für meine Mutter und auch für, uns als Angehörige. Ich würde die Seniorenresidenz immer weiter empfehlen.

Frank Rößler (Sohn)

 


2.Juni 2014

Dank für liebevolle Pflege

 

In einem Brief bedankt sich Herr Maik Schlegel für die liebevolle Pflege, die seinem Freund und ehemaligen Nachbarn Helmut Castner bis zu seinem Ableben in der Seniorenresidenz "Am Markt" zuteil wurde. Herr Schlegel schreibt u.a.: "In seinen letzten Lebensmonaten erfuhr mein Freund so viel Zuwendung, wie ich das bislang noch nirgendwo erlebt habe. Mein besonderer Dank gilt Schwester Nancy und dem gesamten Team vom 'Grünen Baum'".

Senowa Betriebs- und Beratungsgesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH

Paulstraße 1

99084 Erfurt

Tel.: 036602 51 55 31 02

Fax: 036602 51 55 31 55


Geschäftsführer

Norbert Lendrich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!